B(ä)renlikör

Eigenlich ist natürlich ein Beerenlikör damit gemeint!

Zutaten:
500g Beeren
500g Zucker
1l Rotwein
1/4 – 3/8l geschmacksneutralen Alkohol (Wodka, …)

... leckere Brombeeren!

... leckere Brombeeren!


Zuerst den Rotwein erhitzen, Zucker langsam unterrühren und anschließend die Beeren untergeben. Das ganze zum kochen bringen und mindestens 5 Minuten kochen lassen. (Achtung: Wenn das ganze zu lange gekocht wird, geliert das ganze, je nach Zuckergehalt der Beeren, über die Zeit der Reifung!)

Mindestens 48 Stunden ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit, die Flüssigkeit absieben und den Alkohol dazu geben. Zum Schluss in schöne (oder einfach praktische) Flaschen abfüllen und einige Wochen „reifen“ lassen.

Advertisements