Herzhafte Hackfleischtorte

4 Hungrige Hungrige

Zutaten:
250g Magerquark
250g Mehl
Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss, getrockneter Basilikum
250g Margarine
200g Blattspinat (tiefgekühlt)
1 Bund Frühlingszwiebeln
250g Cocktailtomaten
500g Rinderhackfleisch
2 Eier
100g geriebener Käse (Gouda, Edamer, Feta, …)
1 Eigelb

Herzhafte Hackfleischtorte

Herzhafte Hackfleischtorte

Quark in einem Geschirrtuch kräftig ausdrücken. Mit Mehl, 1/2 Teelöffel Salz und der Margarine zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
In Klarsichtfolie für min. 2 Stunden kalt stellen.

Den Blattspinat auftauen und in einem Sieb kräftig ausdrücken.
Frühlingszwiebeln putzen und in dicke Ringe schneiden, Tomaten waschen und den Stielansatz herausschneiden.
Hackfleisch, Frühlingszwiebeln, Eier und den Blattspinat gut miteinander verkneten und kräftig abschmecken.

Die Hackfleischmasse in einer Pfanne anbraten.

Nach dem abkühlen den Teig zu einem ca. 20×40 Zentimeter großen Rechteck ausrollen, in 3 Lagen übereinanderschlagen und wieder zu einem ca. 20×40 Zentimeter großen Rechteck ausrollen.
Diesen Vorgang dreimal wiederholen, danach in 3 Lagen übereinander schlagen und noch einmal min. 30 Minuten kalt stellen.

3/4 der Teigmenge ausrollen und in eine Springform (ca. 28 Zentimeter Durchmesser) legen, dabei sollte ein Rand von ca. 5 Zentimetern Höhe entstehen.
Angebratene Hackfleischmasse zusammen mit den Cocktailtomaten auf den Teig geben. Gleichmässig mit Käse bestreuen.
Den restlichen teig ausrollen und in schmalle Streifen schneiden. Die Torte damit gitterförmig belegen. Das Gitter mit verquirltem Eigelb bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 175°C) auf der ersten Einschubschiene (von unten) ca. 50 Minuten backen.

Advertisements

Über Murmelchen
Essen, essen und leckeres

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: