Westernpfanne

Mhm … neulich beim Durchblättern eines Magazins (keine Ahnung welches) ist mir ein Rezeptvorschlag von Jamie Oliver ins Auge gefallen. Beim Durchlesen dachte ich mir, dass mit ein bischen Anpassung das ganze auch für meinem Gaumen was wäre!

2 Hungrige Hungrige

Zutaten:
500g Kartoffeln (für das Bild habe ich zusätzlich noch einige violette Kartoffeln verwendet)
1 Möhre
1 Dose Kidney Bohnen
Paprikapulver, Chilis (getrocknet), Pfeffer, Salz
1 Becher Sahne
2 Hähnchenbrustfiltes
1/4l Gemüsebrühe
etwas Öl zum anbraten

Westernpfanne

Westernpfanne

Kartoffeln in Ecken und Gemüse in dünne Scheiben schneiden und mit der Gemüsebrühe für ca. 30 min in den Backofen (180°C). Die Gemüsebrühe sollte zum größten Teil aufgesogen werden. Die Sahne dazu gießen. Die abgetropften Bohnen jetzt ebenfalls dazugeben.

Die Hähnchenbrustfiles in mundgerechte Würfel schneiden und nach Geschmack würzen, kurz anbraten und auf das Gemüse im Backofen legen. Wenn, beim einschneiden der Filets klarer Saft austritt (ca. 15 Min.) ist die Pfanne fertig zum servieren.

Advertisements

Über Murmelchen
Essen, essen und leckeres

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: