Herbstnudeln

2 Hungrige Hungrige oder   4 Hungrige Vorspeisengenieser

Zutaten:
250g Pasta (Fussile, Farfalle, …)
2 Saitenwürstchen (Wienerle, Frankfurter, … ganz nach „Geschmack“)
1 roter Paprika
Sherry (medium oder trocken)
1 Becher Sahne
frisch geriebener Parmesan
Paprikapulver, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz, Oregano
Olivenöl

Herbstnudeln

Herbstnudeln

Saitenwürstchen der Länge nach halbieren und in ca. 2 mm starke Scheiben schneiden. Den Paprika in nicht zu kleine Würfelchen schneiden. In einem grossen Topf Wasser für die Pasta zum kochen bringen, wenn das Wasser kocht Pasta zu geben und das Salz hinein streuen. Wenn das Wasser wieder kocht, etwas Olivenöl hinzu geben.

Für die Sosse etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Würstchenscheiben darin anbraten. Sobald sich die Würstchen zu „Blättern“ verformt haben mit Paprikapulver bestreuen. Die Paprikawürfel hinzugeben und etwas andünsten. Mit Sherry abschrecken. Danach die Sahne hinzugeben und mit geriebenem Parmesan bei schwacher Hitze zu einer cremigen Sosse kochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer sowie Oregano abschmecken.

Wenn die Pasta nach Packungsangabe fertig gekocht wurde mit einem Schöpflöffel abschöpfen und direkt in die Sosse geben. Dadurch haftet das auf dem Wasser schwimmende Öl an der Pasta und wird nicht mit dem Wasser abgegossen.

Advertisements

Über Murmelchen
Essen, essen und leckeres

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: